TEC4FUELS: QualityWatch für Kraftstoffe von Netzersatzanlagen

Gealterte Kraftstoffe im Tank gefährden die Einsatzfähigkeit von Notstromaggregaten. QualityWatch von Netzersatzanlagen ist das umfassende Serviceangebot von TEC4FUELS zur Qualitätsüberwachung der Vorräte an Brenn- und Kraftstoffen, das aus einem Basisservice und bedarfsweise auswählbaren Zusatzservices besteht. 

Broschüre: Qualitätsüberwachung von Brennstoffen für Netzersatzanlagen
Flyer_Qualitaetsueberwachung_von_Brennst[...]
PDF-Dokument [1.3 MB]

Viele Unternehmen, Gesundheits- oder Sozialeinrichtungen sowie Organisationen der inneren Sicherheit und des Zivil- und Katastrophenschutzes betreiben Netzersatzanlagen, um im Notfall die erforderliche Versorgung mit elektrischer Energie netzunabhängig sicherstellen zu können. Insbesondere auch für den Einsatz von moderner Informations- und Kommunikationstechnologie ist Elektrizität unverzichtbar. Regelmäßige Wartung und Probeläufe von Motoren und Generatoren sollen die Einsatzsicherheit der Notstromversorgung garantieren. Die Erfahrung zeigt jedoch, dass die Qualitätsüberwachung des Kraftstoffvorrats in den Lagertanks bisher wenig im Fokus der Betreiber steht.

 

Eine aktuelle Studie zeigt: Der für die Anlagen notwendige Kraftstoff steht dagegen kaum im Fokus der Betreiber. Das ist doppelt kritisch: Standby-Fuels werden oft über Jahre gelagert – sind aber wegen ihrer chemischen Eigenschaften nur begrenzt lagerfähig. Kraftstoffe in Netzersatzanlagen werden nie komplett erneuert, da ihre Tanks zu keinem Zeitpunkt leer sein sollten. Beim Nachtanken vermischt sich neuer Kraftstoff so mit gealterten Beständen. In der Studie waren 60 Prozent der eingesetzten Dieselkraftstoffe mit Biodiesel-Anteil unbrauchbar – oder standen kurz davor. Diese kritische Kraftstoffqualität führt dazu, dass die zuverlässige Einsatzbereitschaft von Netzersatzanlagen heute nicht sicher gegeben ist.

 

Hinweise und Services für Betreiber von Notstromaggregaten

TEC4FUELS besitzt Know-how und Erfahrung im Bereich flüssiger Kraftstoffe und unterstützt Betreiber von Netzersatzanlagen beim Qualitätsmanagement der bevorrateten Standby-Fuels mit einem umfassenden Beratungs- und Serviceangebot:

  • Qualitätsüberwachung des Kraftstoffvorrats durch regelmäßige Probenahme, Analyse, Bewertung und Empfehlungen zur weiteren Einsatzsicherheit
  • Information zum sicheren Einsatz und zur vorschriftsmäßigen Lagerung von Standby-Fuels
  • Begutachtung und Prüfung der fachgerechten Errichtung der Tankanlage durch einen Sachverständigen vor Ort

Die Expertise von TEC4FUELS umfasst:

  • Kommentierter Abgleich der Analysewerte mit den nationalen Kraft- und Brennstoffnormen
  • Qualifizierte Einschätzung der Ist-Qualität im Hinblick auf die Betriebsbereitschaft der Anlage
  • Beratung zum eventuell notwendigen Austausch des Vorrats sowie zur Auswahl von Standby-Fuels und Additivierung des geeigneten Brennstoffs 

Damit Sie sich als Betreiber einer Netzersatzanlage auf die Analyseergebnisse und Handlungsempfehlungen verlassen können, 

  • erfolgt die Kraftstoffanalytik durch ein akkreditiertes Labor
  • und die Bewertung und Handlungsempfehlungen sind von einem Sachverständigen für Heizöl beziehungsweise Mineralölprodukte testiert.

Basisservice

QualityWatch:

Qualitätskontrolle des Kraftstoffvorrats einer Netzersatzanlage mit Einzeltank: Analyse und Bewertung der Kraftstoffprobe

Zum Basisservice ...

 

 

Zusatzservices

Kombinierbare Leistungen

  • Duplex-Test
  • Vor-Ort-Service
  • Premium Vertrag

Zu den Zusatzservices ...

 

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© 2015 TEC4FUELS GmbH