• Windräder, Wasserstofftanks und Elektrolyseure vor blauem Himmel
    Die nachhaltige und effiziente Nutzung von Wasser bei der Elektrolyse von Wasserstoff aus regenerativ erzeugtem Strom ist Gegenstand des Forschungsprojekts FluCoM im Rahmen des Leitprojektes H2Giga. Foto: AA+W - Adobe Stock

Fluid Condition Monitoring für Elektrolyseure

28. Januar 2022 – Zur Sicherung der Leistungsfähigkeit und Wirtschaftlichkeit von Elektrolyseuren für die Herstellung von grünem Wasserstoff entwickeln die TEC4FUELS GmbH und das DECHEMA-Forschungsinstitut ein Fluid Condition Monitoring-System zur Überwachung der Qualität des Wassers, das im Elektrolyseprozess benötigt wird.

2022-01-28T10:50:29+01:00

Stromversorgung von Rechenzentren mit Brennstoffzellen

14. Dezember 2021 – Die Entwicklung und Demonstration einer belastbaren Stromversorgung von Rechenzentren mit Brennstoffzellen ist das Ziel des aktuellen EU-Forschungsprojekts „EcoEdge PrimePower“ (E2P2). Geplant sind Entwicklung und Betrieb eines Brennstoffzellendemonstrators als primäre Stromquelle für ein Rechenzentrum.

2021-12-14T09:00:59+01:00
Nach oben