Analytik und Qualitätskontrolle flüssiger Energieträger

Da die Lagerdauer von Brennstoffen in Heizöltanks durch stetig sinkenden Energieverbrauch und effizientere Technik zunimmt, unterliegen sie Alterungsreaktionen. Diese verändern aufgrund der Bildung von Alterungsprodukten die Produktqualität von Brennstoffen und bergen Risiken für die Anlagentechnik. TEC4FUELS bietet ein breites Portfolio gängiger und spezialisierter Analysemethoden, um Produkteigenschaften festzustellen und Maßnahmen zur Erhöhung der Produktqualität zu ergreifen, wie zum Beispiel: 

 

  • Oxidationsstabilität nach DIN EN 16091 (Petroxy)
  • Oxidationsstabilität nach DIN EN 15751 (Rancimat)
  • Oxidationsstabilität nach DIN EN 51835-1 und -2 (Chemilumineszenz)
  • Wassergehalt nach DIN EN 12937
  • Säurezahl nach DIN EN 14104
  • Gesamtverschmutzung DIN EN 12662
  • Thermische Stabilität DIN 51371
  • Lagerstabilität DIN 51471
  • Cloud Point DIN EN 23015

Download

Folder: Qualitätskontrolle und Analytik flüssiger Energieträger
Folder_Qualitätskontrolle_und_Analytik_f[...]
PDF-Dokument [834.5 KB]
Druckversion Druckversion | Sitemap
© 2015 TEC4FUELS GmbH