23.09.2019 –

8. Internationale Konferenz – Call for Papers and Posters

Die 8. Internationale Konferenz des Exzellenzclusters „The Fuel Science Center – Adaptive Umwandlungssysteme für erneuerbare Energie- und Kohlenstoffquellen“ wird vom 23. bis 25. Juni 2020 im Eurogress in Aachen stattfinden. Wie bereits in den vergangenen Jahren, wird auch die kommende Konferenz die interdisziplinäre Ausrichtung der Arbeit im Exzellenzcluster widerspiegeln und ein breites Spektrum an Beiträgen aus verschiedenen Disziplinen abdecken.

Diese Konferenz steht Teilnehmern aus Wissenschaft und Industrie offen, die an Herausforderungen und Lösungen für neuartige Biokraftstoffe und synthetische Kraftstoffe aus regenerativen Energien und alternativen Kohlenstoffquellen interessiert sind. Im Mittelpunkt der Konferenz stehen die chemische Umwandlung von Regenerativstrom, biobasierte Kohlenstoffquellen und CO2, molekulare Wechselwirkungen und saubere Verbrennungssysteme. #fuelscience2020

Wirken Sie aktiv an der Konferenz „Fuel Science – From Production to Propulsion“ mit! Das Fuel Science Center der RWTH Aachen lädt Sie ein, zu dieser Konferenz mit einem Vortrag oder einem Poster Ihrer Arbeit in den unten genannten Bereichen beizutragen. Bitte verwenden Sie die Vorlage des Fuel Science Centers, um bis spätestens 12. Januar 2020 eine Zusammenfassung Ihres Themas und Ihrer bevorzugten Präsentationsform (mündlich oder als Poster) an das Cluster Office (info@fuelcenter.rwth-aachen.de) zu senden. Die Frist für die Extended Abstracts endet am 19. April 2020. Bei Fragen zur Einreichung oder zur Konferenz im Allgemeinen steht Ihnen das Cluster Office gerne zur Verfügung. Weitere Informationen zum FSC und zum Cluster Office finden Sie unter www.fuelcenter.rwth-aachen.de

Die folgenden Themen werden in separaten Sitzungen während der Konferenz behandelt:

  • Synthetische, alternative Kraftstoffe durch Nutzung von Regenerativstrom und Kohlendioxid
  • Systemperspektive & nachhaltige Wertschöpfungsketten
  • Auswirkungen erneuerbarer Kraftstoffe auf Umwelt, Wirtschaft und Gesellschaft
  • Katalytische Synthese und Umwandlung von biomassebasierten Strömen in Kombination mit anderen erneuerbaren Ressourcen zu Plattformmolekülen und Kraftstoffen
  • Verbrennungsprozess und Abgasnachbehandlung Optimierung von erneuerbaren Kraftstoffen
  • Gemischbildung und Zündverfahren von erneuerbaren Kraftstoffen